Crosstrainer oder Laufband?

veröffentlicht am 12. Juni 2016 in Blog von
Crosstrainer oder Laufband

Die erste wichtige Frage dabei ist, was man denn überhaupt erreichen möchte. Wenn das Ziel ist, möglichst realistische Laufbewegen nachzumachen, also quasi das Joggen so gut wie möglich nachzumachen, dann ist ein Laufband vermutlich besser geeignet. Aber auch ein Crosstrainer bietet Vorteile, wie im Folgenden erläutert wird.
Grundsätzlich gilt, dass der Kalorienverbrauch sowohl auf einem Laufband, als auch auf einem Crosstrainer vergleichsweise sehr hoch ist.
Ein Laufband sorgt für eine relativ natürliche Bewegung, da man quasi ganz normal joggt, nur eben auf der Stelle. Ein weiterer Vorteil des Laufbands besteht darin, dass durch diese gewohnte Bewegung kaum Koordinationsarbeit notwendig ist, zumindest keine, die man nicht bereits kennt. Bei einem Crosstrainer hingegen bewegt man (meistens) die Arme über Kreuz mit den Beinen mit, was auch den Namen Cross (auf Deutsch: Kreuz) erklärt. Das ist für manche anfangs eine zusätzlich koordinative Herausforderung, die nicht unbedingt erwünscht ist. Zudem kann ein Training vom Laufband spontan ins Freie gelegt werden, wenn man mal nicht immer nur auf der Stelle joggen und etwas frische Luft schnappen möchte. Die Bewegungen ändern sich dabei kaum und auch der Kalorienverbrauch ist ebenfalls ziemlich hoch.
Um die Frage, ob Crosstrainer oder Laufband besser ist, zu beantworten, muss man natürlich auch die Vorteile eines Crosstrainers aufzählen. Ein sehr großer Vorteil gegenüber einem Laufband besteht darin, dass durch die runden Bewegungen die Gelenke fast gar nicht belastet werden, während beim normalen Jogging immer wieder das ganze Gewicht auf z.B. die Kniegelenke gedrückt wird. Gerade für schwere Menschen ist also ein Crosstrainer in dieser Hinsicht sehr viel besser geeignet. Dementsprechend niedrig ist auch das Verletzungsrisiko, man kann nicht umknicken oder sich andere unnötige Verletzungen zuziehen.

Um die Kernfrage, ob Crosstrainer oder Laufband besser zum Sport treiben geeignet sind, zu beantworten: In Sachen Kalorienverbrennung, Muskelbeanspruchung, und vielen weiteren Aspekten steht keines der beiden dem anderen in etwas nach, der wohl größte Unterschied liegt wohl darin, dass Crosstrainer deutlich schonender für die Gelenke und Bänder sind.
Deshalb unsere Empfehlung: Investieren Sie in einen ordentlichen Crosstrainer, mit dem Sie dann für Jahrzehnte einen zuverlässigen Trainingspartner an ihrer Seite haben!


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare